Stadtwerke München mit schwächerem Ergebnis

Bild: Fotolia.com, Rynio Productions
Die Stadtwerke München (SWM) haben im vergangenen Jahr einen Gewinn nach Steuern von 81 Mio. Euro erwirtschaftet und damit deutlich weniger als ein Jahr zuvor.„Die SWM haben das Geschäftsjahr 2014 deutlich schwächer, aber weiterhin positiv abschließen können“, teilte der Energieversorger am 15. April mit. Der Konzernumsatz ist nach den Bilanzzahlen von 6,3 Mrd. Euro im Jahr 2013 auf 6,1 Mrd. Euro im vergangenen Jahr gesunken. Der Gewinn vor Zinsen und Steuern (Ebit) liegt mit 366 Mio. Euro im vergangenen Geschäftsjahr um 38 Mio. Euro unter dem Vorjahreswert von 404 Mio. Euro. Der Gewinn vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (Ebitda) betrug 777 Mio. Euro im Vergleich zu 782 Mio. Euro ein Jahr zuvor.

Laut den Stadtwerken wirkten sich auf den Jahresüberschuss vor allem die niedrigen Preise an den Energiemärkten sowie die gesunkenen Zinsen negativ aus. So führten die gesunkenen Öl- und Gaspreise zu Wertberichtigungen der Feldbeteiligungen bei der SWM Tochter Bayerngas Norge. Das Konzernergebnis nach Steuern der SWM ist von 204 Mio. Euro in 2013 auf 81 Mio. Euro im Berichtsjahr 2014 gefallen. Weiterhin 100 Mio. Euro fließen laut der SWM im Rahmen der Gewinnausschüttung des Mutterunternehmens Stadtwerke München GmbH an die Landeshauptstadt München. Die Eigenkapitalquote liegt beinahe unverändert bei 49 %.

Milliarden-Investitionen für Erneuerbare und Infrastruktur

Die Brutto-Investitionen liegen mit fast 1,35 Mrd. Euro im Jahr 2014 den Unternehmensangaben nach weiterhin auf einem hohen Niveau. Ein Jahr zuvor betrugen sie 1,6 Mrd. Euro. Die SWM habe ihre Zukunftsprojekte für München damit fortgesetzt: den Ausbau der erneuerbaren Energien, die Erdgasgewinnung sowie die Erneuerung und den Ausbau des Öffentlichen Personennahverkehrs und der Versorgungsinfrastruktur.
Bei dem Ausblick für das laufende Geschäftsjahr betont der Konzern, dass sie wirtschaftliche Lage des Münchner Unternehmens zwar nach wie vor besser sei als die vieler Wettbewerber. Aber auch bei den SWM gehen die Gewinne zurück. „Parallel dazu steigt der Investitionsaufwand u. a. für die Erneuerung der Verkehrsinfrastruktur deutlich“, so die SWM bei der Vorstellung ihrer Geschäftszahlen. Das Unternehmen habe daher ein umfangreiches Programm zur Ergebnisverbesserung aufgelegt: „Es soll durch Effizienzsteigerungen, Einsparmaßnahmen und Projektverschiebungen aktuelle Ergebnisrückgänge abfedern, aber ebenso langfristig und nachhaltig den wirtschaftlichen Erfolg der SWM sichern.“ Aufsichtsrat und Gesellschafter müssen diesem Jahresabschluss noch zustimmen.

Der vorstehende Beitrag zum Thema Stadtwerke München mit schwächerem Ergebnis wurde bereitgestellt von:

Energie & Management

April 15, 2015

Heidi Roider

Tel: +49 8152 9311-0

Fax: +49 8152 9311-22

info[ @]emvg.de© 2015

Energie & Management

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s