KKW Isar 2 belastet München

 

Bild: Fotolia.com, Thorsten Schier 
Die Stilllegung und der Rückbau des Kernkraftwerks Isar 2 wird die Stadtwerke München mindestens 541 Mio. Euro kosten. Der kommunale Münchener Energieversorger hat zum Abschluss des Geschäftsjahres 2013 einen entsprechend hohen anteiligen Betrag an Rückstellungen gebildet. Das teilten die Stadtwerke München Ende Januar auf eine Anfrage des Münchener Stadtrates mit. Die Stadtwerke München sind neben Eon Kernkraft GmbH zu 25 % an dem Kernkraftwerk Isar 2 beteiligt. In ihrer Stellungnahme für den Stadtrat räumten die Stadtwerke München ein, dass weitere Zuführungen zu den Rückstellungen zu erwarten seien. Abhängig vom tatsächlichen Betrieb und anderen Parametern, wie etwa Preissteigerungen, könnten die erforderlichen Kosten weiter ansteigen.

Das Kernkraftwerk Isar 2 soll 2021/22 stillgelegt werden. Ein vom Münchener Stadtrat zwischenzeitlich angestrebter Verkauf der Kraftwerksbeteiligung war an der Laufzeitbeschränkung für Kernkraftwerke gescheitert.

Der vorstehende Beitrag zum Thema  KKW Isar 2 belastet München  wurde bereitgestellt von:

Energie & Management

Januar 23, 2014

Kai Eckert

Tel: +49 8152 9311-0 Fax: +49 8152 9311-22 info[ @]emvg.de© 2014

E&M GmbH Alle Rechte vorbehalten

Energie & Management

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s