MVV vor Ausstieg in Kiel

Die Mannheimer MVV Energie AG taxiert den Wert ihres 51-%-Anteils an den Stadtwerken Kiel auf 197 Mio. Euro.

Wie die „Kieler Nachrichten“ melden, fordert die MVV Energie AG rund
70 Mio. Euro mehr als sie vor zehn Jahren bezahlt hat, nämlich
197 Mio. Euro, für ihre Anteile an den Stadtwerken Kiel. Dies habe das
Unternehmen dem Kieler Oberbürgermeister Ulf Kämpfer mitgeteilt,
so die Zeitung.

MVV will die Zahlen nicht kommentieren, bestätigt
aber Gespräche mit der Stadt über einen Ausstieg aus dem Engagement an
der
Förde. Dieser sei praktisch nicht zu umgehen, weil sich die MVV aus
wirtschaftlichen Gründen nicht am Neubau eines Heizkraftwerkes
in Kiel beteiligen will. Der Mannheimer Versorger hat deshalb der Stadt
Kiel einen Rückzug und seine Stadtwerke-Anteile zum
Kauf angeboten. Die Stadt Kiel brauche dringend eine Finanzierungslösung
für ihr Kraftwerksprojekt, so ein MVV-Sprecher. „Wir
haben höchstes Interesse an einer einvernehmlichen Lösung.“

Der vorstehende Beitrag wurde bereitgestellt von:

E&M powernews
Juni 6, 2014
Peter Focht
Tel: +49 8152 9311-0
Fax: +49 8152 9311-22
info[ @]emvg.de© 2014
E&M GmbH Alle Rechte vorbehalten

Energie & Management

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s